Zeitmanagement für Führungskräfte

„Zeit hat man nie, es sei denn, man nimmt sie sich.“ Diese an sich richtige Erkenntnis von Peter Rosegger ist im Führungsalltag oft leichter gesagt als getan.

Professionelles Zeit- und Selbstmanagement ist daher die Voraussetzung für dauerhaften Erfolg als Führungskraft. Dazu gehört vor allem die Erhöhung von Effektivität und Effizienz in der täglichen Arbeit. Gutes Zeitmanagement setzt daher einerseits eine individuell richtige Prioritätensetzung voraus und erfordert andererseits in Anbetracht von Email-Flut und Meetingwahn täglich konsequentes Handeln. Leider leben viele Führungskräfte immer noch nach der Devise „Ich habe keine Zeit für Zeitmanagement“. Dass richtige Zeitplanung nur sehr wenig Zeit kostet, aber sehr viel Zeit spart, zeigt dieses Seminar.

Zielsetzung

Das Training oder Coaching hilft der Führungskraft dabei, mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge zu gewinnen, Prioritäten besser zu setzen und konsequenter zu delegieren.

Inhalte

Die genauen Inhalte des Führungsseminars oder Coachings werden individuell mit Ihnen abgestimmt. Die folgenden Punkte stellen daher nur mögliche Themen dar.

  • Was ist eigentlich Zeit?
    • Verschiedene Zeitbegriffe und ihre Auswirkungen auf unser Zeitempfinden
    • Kann man Zeit managen?
  • Effektivität und Effizienz: Abgrenzung und Bedeutung für den Führungsalltag
  • Gründe für zeitliche Belastung identifizieren
    • Externe Gründe und Gründe im Verhalten anderer Menschen
    • Gründe in der eigenen Persönlichkeit und im eigenen Verhalten
  • Prioritäten richtig setzen
    • Was ist denn nun wirklich wichtig?
    • Die ABC-Analyse im Praxistest
    • Richtig nein sagen lernen
    • Das Pareto-Prinzip richtig anwenden
  • Zeitfresser erkennen und reduzieren
    • Umgang mit typischen Zeitfressern
      • Meetings zielführender gestalten
      • Email-Flut eindämmen und professionell bearbeiten
      • Von der „Selbermacheritis“ zur professionellen Delegation
      • Effizienter Umgang mit Outlook & Co
      • Reisezeiten reduzieren oder besser nutzen
  • Einfache Zeitplanung mit der ALPEN-Methode
    • Man kann sich auch „zu Tode planen“ – weniger ist mehr
    • Der Plan als Benchmark für spontane Entscheidungen
  • Umgang mit Stress
    • Was ist Stress und wie entsteht er?
    • Die individuelle Stresstoleranz kennen
    • Burn Out-Prävention
  • Selbstmotivation im Führungsalltag
    • Motivation für unangenehme Aufgaben finden – Schluss mit der Aufschieberitis
    • Mit Salami-Taktik zum Ziel
  • Der Mythos von der Work-Life-Balance
    • Echte Work-Life-Integration als Ziel

Seminar-Methoden:

  • Gemeinsam arbeiten wir an Ihren persönlichen Einschätzungen und Erfahrungen zu den gestellten Fragen.
  • Ihre Erfahrungen und Befürchtungen prägen den Inhalt.
  • In kleinen Gruppen und im Plenum erarbeiten wir Antworten und stellen diese in einen individuellen Handlungsrahmen.
  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Einzel- und Gruppenarbeit

Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen

Dauer des Seminars/ Workshops: 2 Tage

Preis pro Person: 690 € brutto

Buchungsanfrage

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten weitere Informationen zu Business Diplomatie™? Dann zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.